Zum FESTIVALPROGRAMM hier klicken.

Wie hört sich die Welt an? Das aspekteFESTIVAL Salzburg 2024
Der Begriff „Aspekte“ im Sinne von Blickwinkel, Betrachtungsweise und Gesichtspunkt steht in diesem Jahr erneut, erweitert und scheinbar unverbraucht interpretiert im Zentrum des „aspekteFESTIVAL Salzburg 2024“. Zu verdanken ist das dem Intendanten Ludwig Nussbichler. Er widmet sich heuer explizit Kompositionen und Aufführungen, die die Vokalmusik in einem besonderen Maß fokussieren und lädt zu einer faszinierenden und ambivalenten Reise ein. „Wie hört sich die Welt an?“, schwebt hier als umfassende Frage über dem Festival. Das erste, das wir im Mutterleib wahrnehmen, ist der Herzrhythmus der Mutter, später treten Stimmen und Klänge hinzu, Musik und Geräusche, die von außen an das sich ausbildende Organ Ohr herangeführt werden. Hier den Blog von Claus Friede weiterlesen…

Stabat Mater Furiosa – der andauernde Schrei gegen den Krieg
Im Sommer 1997 schrieb der heute 73-jährige französische Dichter und Dramaturg Jean-Pierre Siméon, der durch den vom Bürgerkrieg gemarterten Libanon reiste, sein Gedicht „Stabat Mater Furiosa“ (dt.: „Es stand die Mutter voller Wut“) für seine Landsmännin, die Schauspielerin Gisèle Torterolo. Die Bilanz des libanesischen Bürgerkrieges: 170.000 Tote, 300.000 Verwundete und 800.000 Vertriebene sind für den Zeitraum von 1975–1990 zu beklagen. Siméons Text ist ein Monolog, eine Verschmelzung von Poesie und Dramatik und gleicht einer lyrischen zeitlosen Anklageschrift gegen den Krieg, den Hass und die Gewalt. Hier den Blog von Claus Friede weiterlesen…

6.3. 15.30 Uhr Lecture I. Pierluigi Billone
6.3. 19.00 Uhr aspekte 1 | PHACE – FACE Dia.De
6.3. 21.00 Uhr aspekte 2 | Juliet Fraser & Mark Knoop – Plans for Future Operas
7.3. 10.30 Uhr Lecture/Workshop II. Juliet Fraser
7.3. 18.00 Uhr Atelier Gespräch
7.3. 19.00 Uhr aspekte 3 | Stabat Mater Furiosa
8.3. 19.00 Uhr aspekte 4 | NAMES & Frauke Aulbert – Cinq Couplets
9.3. 14.00 Uhr aspekte 5 | Finale Jugend komponiert
9.3. 17.00 Uhr aspekte 6 | aspekteSPIELRÄUME – Preisverleihung Jugend komponiert und aspekteSONDERPREIS
9.3. 19.00 Uhr aspekte 7 | Stabat Mater Furiosa
9.3. 20.00 Uhr aspekte 8 | Vokalinio meno tinklas – Spirits of the Wood
10.3. 11.00 Uhr aspekte 9 | Ensemble REIHE Zykan + & Adrian Eröd – Das Unterösterreichische Liederbuch
10.3. 19.00 Uhr aspekte 10 | œnm & Juliet Fraser – Aria

Responsiver Bilderslider mit Abstand