Aspekte 2021

aspekteFESTIVAL Talk

26. Februar | 17:00 - 18:00

Sabine Coelsch-Foisner (Universität Salzburg) im Gespräch mit Elisabeth Gutjahr (Universität Mozarteum), Johannes Maria Staud (Composer in Residence), Ludwig Nussbichler (aspekte) und dem Autor und Kurator Claus Friede. Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner (Universität Salzburg) Elisabeth Gutjahr (Universität Mozarteum) Johannes Maria Staud (Composer in Residence) Ludwig Nussbichler

Read more...

Erfahren Sie mehr »

Eröffnungskonzert: Ensemble Resonanz mit Johannes Fischer & Ernst Kovacic

3. März | 19:00 - 19:45

Mit seiner außergewöhnlichen Spielfreude und künstlerischen Qualität zählt das Ensemble Resonanz zu den führenden Kammerorchestern weltweit. Das Ensemble eröffnet das aspekteFESTIVAL 2021 mit einem Programm, das den Zuhörer Neue Musik sinnlich …

Erfahren Sie mehr »

Towards a Brighter Hue – NAMES

4. März | 19:00 - 19:55

Foto: NAMES: New Art and Music Ensemble Salzburg © Andreas Hechenberger Programm Maja Osojnik, „Doorways 7“ (2020, UA) Cathy van Eck, „Wings“ (2007–2008) Johannes Maria Staud, „Towards a Brighter Hue“ (2004) Lorenzo Troiani, „Hold the dark“ (2020, UA)* Malin Bång, „Structures of Molten Light“ (2011)

Read more...

Erfahren Sie mehr »

The lost ones – NAMES

4. März | 21:00 - 21:45

The lost ones ist eine installative Konzertperformance, die eine ästhetische Transposition eines kurzen Prosatextes von Samuel Beckett versucht. Darin beschreibt „der Erzähler“ einen dystopischen Gesellschaftsraum, den Innenraum eines Kegels, gefüllt mit geschäftigen, strebsamen, aber auch erstarrten „Körpern“, mit klaren Regeln und hierarchischen Verläufen – möglicherweise eine Allegorie, die in stark kondensierter und abstrahierter Form die Absurdität einer spätkapitalistischen Lebenswelt vor Augen führt

Erfahren Sie mehr »

East and West – C-Camerata Taipei

5. März | 19:00 - 20:00

Die Musik, die beim aspekteFESTIVAL 2021 erklingt, erzählt unterschiedliche Geschichten, wobei das „Bildhafte“ in dieser Konzertzusammenstellung durch die Symbiose traditioneller chinesischer Instrumente mit dem klassischen europäischen Instrumentarium in anderem Licht gehört werden kann

Erfahren Sie mehr »

Finale Wettbewerb Jugend komponiert

6. März | 14:00 - 15:00

Programm Altersgruppe I (10-14 Jahre) Tina Geretschläger, „Durch die Wüste“, op. 17 Laurin Mair, „Trio con brio“ Mark Tullao, „Traum“ Naomi Vasiu, „Fly to the sky“ Altersgruppe II (15-18 Jahre) Niklas A. Chroust, „Sommernächte“ Mailin Hartlieb, „quiet but loud“ Rahela Vasiu, „Rise of the phoenix“

Read more...

Erfahren Sie mehr »

Par ici! – Par là! – PHACE

6. März | 19:00 - 20:00

In dem Diptychon Par ici! und Par là! beschreitet Johannes Maria Staud eine für ihn neue Welt des musikalischen Ausdrucks durch spannend harmonische Färbungen. Ausdrucksstark und energiegeladen auch die beiden Komponistinnen dieses Konzert-Highlights bei den aspekten 2021: Agata Zubel mit dem feinsinnig expressiven Ensemblewerk Not I und Alexandra Karastoyanova-Hermentin mit einem Neuen Werk für das Ensemble PHACE.

Erfahren Sie mehr »

I remember a bird – œnm. œsterreichisches ensemble fuer neue musik

7. März | 17:00 - 18:15

I remember a bird war 1976 das erste Ensemblewerk Klaus Agers, das durch das œnm uraufgeführt wurde. Seitdem setzten sowohl der Komponist und frühere Leiter des aspekteFESTIVAL als auch das Ensemble nachhaltige und begeisternde Akzente für die Neue Musik in Salzburg. Zu den befreundeten Weggefährten Agers zählen Andor Losonczy und Bogustaw Schaeffer, die in diesem Fokus-Konzert mit ausgewählten Werken vertreten sind. Die Uraufführungen von Klaus Ager und Jakob Gruchmann schließen den Bogen von beinahe 50 Jahren Neue Musik-Schaffen in Salzburg.

Erfahren Sie mehr »

Illumination – ARIADITA DUO – Zwei Klaviere

7. März | 19:00 - 20:00

In neuem Licht erklingt eines der berühmtesten Orchesterwerke der Musikgeschichte an zwei Klavieren. Es ist ein Erlebnis an Transparenz, an unmittelbar erlebbarer rhythmischer Naturgewalt, alles Attribute, die gleichermaßen für die österreichische Erstaufführung des Werkes Im Lichte II von Johannes Maria Staud stehen: ein faszinierendes, konzentriert gearbeitetes Meisterwerk, das das Ende des aspekteFESTIVAL 2021 krönt.

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren