Lade Veranstaltungen

Konzert I

24. Mai 1987 | 12:15

Raumspiel

mit 8 Alphörnern vom Festungs- und Mönchsberg

Jeu De Cor

Eine Aufstellung von Pierre Mariétan

6, 12, oder 16 gleich aussehende, 3.70m lange Alphörner aus Glasfiber bilden ein instrumentales Ensemble, das soziale und akustische Eigenschaften eines Ortes miteinander ins Spiel bringt. Einmal aufgestellt, werden sie vorerst vom Publikum selbst entdeckt und untersucht, bevor sie durch das Blasen eines improvisierenden Spielers zur Klangquelle werden: im Moment der Aneignung eines Horns beim anklingenden Ton drückt sich ein Gefühl der Befreiung aus! Jeder kann sich ohne Schwierigkeiten daran freuen, eine Reihe von Tönen zu produzieren und mit anderen gleichartigen Tonquellen, von Spielern auf anderen Hörnern im Rahmen der Resonanzmöglichkeiten des Standortes zu harmonisieren. So kann ganz spontan ein Kommunikationsnetz durch die Klänge und ihrem ursprünglichen Wesen entstehn, das sich abgrenzt über dem Lärm der Stadt

Details

Datum:
24. Mai 1987
Zeit:
12:15

Veranstalter

Aspekte Salzburg
E-Mail:
office@aspekte-salzburg.com
Website:
www.aspekte-salzburg.com

Veranstaltungsort

Künstlerhaus
Hellbrunner Str. 3
Salzburg, 5020
+ Google Karte