Lade Veranstaltungen

III | Au Poisson Rouge – Il colore dell´ombra

2. Juni 2016 | 21:30 - 22:30

Programm

Yann Robin, „Ftera“ für Bassklarinette, Viola und Klavier (2014)

Tristan Murail, „La Mandragore“ für Klavier (1993)

Clara Iannotta, „Il colore dell’ombra“ für Violine, Cello und Klavier (2010)

Peter Jakober, „flimmernd“ für Quartett, Uraufführung

Mirela Ivičević, Ranko(A)sis III: TOP 10 songs I’ve never written, Für Bassklarinette, Viola und Violoncello, Uraufführung

Mitwirkende

Hsin-Huei Huang, Klavier

Barbara Riccabona, Violoncello

Barbara Lüneburg, Violine/Viola

Horia Dumitrache, Klarinette/Bassklarinette

 

Hsin-Huei Huang
Hsin-Huei Huang

„Die Farben des Schattens“, so nennt die italienische Komponistin Clara Jannotta ihr Klaviertrio. „Mandragora“ ist ein Nachtschattengewächs, „Ftera“ kann ein Baum auf Kreta sein. Die Kräfte der Natur und der Tageszeiten spielen offensichtlich auch in der Musik unserer Zeit eine Rolle. Dazu kommen von Peter Jakober und Mirela Ivičević Uraufführungen zweier vielversprechender, eigenwilliger KomponistInnen der next generation aus Österreich.

Details

Datum:
2. Juni 2016
Zeit:
21:30 - 22:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Aspekte Salzburg
E-Mail:
office@aspekte-salzburg.com
Website:
www.aspekte-salzburg.com

Veranstaltungsort

Kavernen 1595
Gstättengasse 27–29
Salzburg, 5020 Österreich
+ Google Karte