Lade Veranstaltungen

Konzert VIII| Au Poisson Rouge – Harawi

4. Juni 2016 | 21:30 - 22:30

Anna Maria Pammer, Sopran
Ariane Haering, Klavier

Die Musik der Anden und Wagners „Tristan und Isolde“ standen Pate für diesen grandiosen Liederzyklus. Es sind Lieder der Liebe, leidenschaftlich gleißend, altgolden schön, wehmütig versonnen, die Olivier Messiaen, einer der größten Musiker der Moderne, unwiderstehlich gestaltet hat.

Anna Maria Pammer
Anna Maria Pammer
Ariane Haering
Ariane Haering

 

Oliver Messiaen

Harawi

Chant d’amour et de mort

für Gesang und Klavier (1945)

 

1. La ville qui dormait, toi (Die Stadt, die schläft, ja)

2. Boinjour toi, colombe verte

3. Montagnes (Berge)

4. Doundou tchil (Peruanischer Tanz)

5. L’amour de Piroutcha (Piroutchas Liebe)

6. Répétition planétaire (Repetition der Sterne)

7. Adieu

8. Syllabes

9. L’escalier redit, gestes du soleil (Erzählung der Treppe und Gesten der Sonne)

10. Amour oiseau d’étoile (Liebesvogel der Sterne)

11. Katchikatchi les étoiles (Heuschrecken im Universum)

12. Dans le noir (Im Dunkel)

Details

Datum:
4. Juni 2016
Zeit:
21:30 - 22:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Aspekte Salzburg
E-Mail:
office@aspekte-salzburg.com
Website:
www.aspekte-salzburg.com

Veranstaltungsort

Kavernen 1595
Gstättengasse 27–29
Salzburg, 5020 Österreich
+ Google Karte