Lade Veranstaltungen

Preisträgerkonzert

20. Mai 2017 | 17:00

Programm

 

Manfred Sternberger (*1961), Burlesque antique op. 47/1

//Interpreten//

Aleksandra Borodulina, Horn

Elena Ten, Klavier

 

Preisträgerstück 1 „Jugend komponiert”

 

Sebastiana Ierna (*1975), „Die freudige Überraschung“ für Flöte und Klavier

//Interpreten//

Anja Schrofner, Querflöte

Sebastiana Ierna, Klavier

 

Jakob Gruchmann (*1991), 4 Volkslied Variationen „Heißa Kathreinerle“ für 2 Violoncelli, Var. Nr. 1

//Interpreten//

Chili Celli:

Sarah Moser, Violoncello

Laura Stöger, Violoncello

 

Preisträgerstück 2 „Jugend komponiert“

 

Jakob Gruchmann (*1991), 3 Monofonien für Flöte Solo, Monodie und Monolog

//Interpreten//

Julia Klampfer, Querflöte

 

Györgi Kurtág (*1926), Stiller Abstand von Endré Székely Schläge-Zank Blumen die Menschen (sich umschlingende Töne)

//Interpreten//

Laeticia Lermer, Klavier

Nadita Warter, Klavier

 

Preisträgerstück 3 „Jugend komponiert“

 

Alfred Désenclos (1912–1971), Incantation, Thrène et Danse

//Interpreten//

Lorenz Widauer, Trompete

Madita Warter, Klavier

 

Details

Datum:
20. Mai 2017
Zeit:
17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Aspekte Salzburg
E-Mail:
office@aspekte-salzburg.com
Website:
www.aspekte-salzburg.com

Veranstaltungsort

Kleines Studio, Universität Mozarteum
Mirabellplatz 1
Salzburg, 5020 Österreich
+ Google Karte