Lade Veranstaltungen

aspekte 11 | murmurs | ensemble mosaik

20. März | 18:00 - 19:45

ensemble mosaik (c) Anja Weber

Programm:
· Marco Döttlinger, corpus III für Ensemble, Live-Elektronik und Raumresonanzen (2020)
· Achim Bornhoeft, Plain.Sicht – 3 Soundscapes & 3 Filmmusiken (2021, UA)
· Rebecca Saunders, murmurs – Collage für 10 Spieler*innen (2009)
· Irene Galindo Quero, si callalo pudié sentirsas (2020)

Das Berliner ensemble mosaik steht für einen besonders intensiven Austausch zwischen Komponist*innen und Interpret*innen, wobei die Projekte bewusst divers angelegt sind: Das reicht vom Einsatz von Elektronik (und Raumresonanzen) wie etwa bei Marco Döttlingers „corpus III“, über die Verbindung mit anderen Kunstsparten wie etwa bei Achim Bornhoeft, der seit 2015 als Universitätsprofessor das Institut für Neue Musik und das Studio für Elektronische Musik am Mozarteum in Salzburg leitet, bis hin zu Rebecca Saunders’ „murmurs“, das aus fünf Soli und zwei Duos besteht, in denen die Musiker*innen sich auf die Suche begeben, um subtilen Klängen auf den Grund zu gehen.

Mit:
ensemble mosaik
Lennart Dohms, Dirigent

Details

Datum:
20. März
Zeit:
18:00 - 19:45
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Solitär, Universität Mozarteum
Mirabellplatz 1
Salzburg, 5020 Österreich
Google Karte anzeigen

Kalender präsentiert von The Events Calendar